News & Aktuelles

Flachsmarkt rund um Burg Linn

Vier „Fernsehfrauen“ präsentieren ihr Handwerk

Kennengelernt haben sich Kürschnermeisterin Anke Windmann aus Ostwestfalen, Glasperlenmacherin Karin Höflich aus dem Rheinland, Holzbildhauserin Gesa Wilmsmann aus Dortmund und Stoffdruckerin Ellen Ostendorf aus dem Münsterland quasi in einem alten Bus, mit dem sie im wahrsten Wortsinn über Land gefahren sind. Alle vier einte eine Mission: Bei der WDR-Kultsendung „Land & Lecker“ wollten die Landfrauen …

Vier „Fernsehfrauen“ präsentieren ihr Handwerk Weiterlesen »

Flachsmarkt rund um Burg Linn

30 Jahre Heimatbrunnen Linn

Königsgrenadiere laden zum bunten Fest Mit einem Brunnenfest feiern die Königsgrenadiere Linn am Sonntag, 1. Juni, in der Zeit von 11 bis18 Uhr, einen besonderen Anlass: Vor genau 30 Jahren wurde der Heimatbrunnen an der Ecke Rheinbabenstraße/Am Mühlenhof neu gestaltet. Seitdem ist der kleine Platz gern genutzter Treffpunkt und aus dem Ortsbild von Linn nicht …

30 Jahre Heimatbrunnen Linn Weiterlesen »

Flachsmarkt rund um Burg Linn

Weltrekord! 254,69 Meter lange Holzkette aus einem Fichtenstamm gesägt

„Holz ist warm und schön zu verarbeiten“, schwärmt Peter Gwerder. Schon als Junge zeigte sich der heute 69-jährige Schweizer fasziniert von diesem Naturmaterial. Auf einer Alm hatte er gesehen, wie aus einem Baumstamm eine Kette gesägt wurde. Das hat ihn nicht mehr losgelassen. Zahlreiche Holzketten hat Gwerder bereits gesägt. Auf dem Flachsmarkt können Besucher von …

Weltrekord! 254,69 Meter lange Holzkette aus einem Fichtenstamm gesägt Weiterlesen »

Flachsmarkt rund um Burg Linn

„Schnittige“ Kunstwerke

Mo Freiknecht betrachtet ihre Umgebung stets mit einem Augenzwinkern. Ihre Begegnungen und Erlebnisse setzt die 30-jährige Wahl-Düsseldorferin dann in farbenfrohe Sieb- und Linoldrucke um: illustrativ, grafisch und modern und immer mit einer Prise Humor. Wer die Welt durch die Augen von Mo Freiknecht betrachten möchte, ist vom Samstag, 7. bis Montag, 9. Juni 2014 (Pfingsten), …

„Schnittige“ Kunstwerke Weiterlesen »

Flachsmarkt rund um Burg Linn

Design aus der Natur

Ihren beruflichen Ursprung kann Christine Wiegelmann nicht verleugnen. Vor allem die Pflanzenwelt findet sich in den unterschiedlichen Arbeiten der 36-Jährigen wieder. Wen wundert’s: Angefangen hat alles mit einer Ausbildung zur Floristin. Neben Illustrationen und Grafiken fertigt die Diplom-Designerin (Illustration und Produktdesign), die in Meschede lebt und arbeitet, auch Schmuckstücke sowie Re- und Upcyclingprodukte. Einen Überblick …

Design aus der Natur Weiterlesen »

Flachsmarkt rund um Burg Linn

Vegane und vegetarische Köstlichkeiten

Auf vielfachen Wunsch der Flachsmarkt-Besucher hin haben wir das Gatronomieangebot um veganes und vegetarisches erweitert. Auf der Ritterweise an Stand 304 werden folgende Köstlichkeiten angeboten: Vegetarische Bratwurst in der Pidetasche Gegrillter Halloumikäse in der Pidetasche Bulgursalat auf Wunsch Mit Joghurt oder Sojatopping Wir wünschen einen guten Appetit!

Flachsmarkt rund um Burg Linn

Einfach immer „gut betucht“

Weben ist wohl eine der ältesten Techniken zur Herstellung von Tuch, bei der Kett- und Schussfaden rechtwinklig verkreuzt werden. Doch angesichts industrieller Fertigung denken sicher nur wenige darüber nach, wie aufwändig, langwierig und auch kräftezehrend die Arbeit an (Hand-)webstühlen in früheren Jahrhunderten war. Einen Eindruck davon vermittelt Handweberin Kathleen Fritz beim Flachsmarkt 2014 auf Burg …

Einfach immer „gut betucht“ Weiterlesen »

Flachsmarkt rund um Burg Linn

Von der Jurte bis zur Jacke – Warmes aus Wolle

Für die treuen Besucher des Flachsmarktes ist Bruno Bujack kein Unbekannter. Schon von 1986 bis 2004 war der Düsseldorfer Filzwalker mit einem Stand auf dem Handwerkermarkt vertreten und ließ sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wie der pensionierte Konstrukteur im Schwermaschinenbau zum Filzwalken kam, ist eher ungewöhnlich. „Unsere ungarischen Hirtenhunde waren Schuld“, schmunzelt …

Von der Jurte bis zur Jacke – Warmes aus Wolle Weiterlesen »

Flachsmarkt rund um Burg Linn

„Umgarnt“ mit bunter Wolle

Teenies haben ihren ganz eigenen Modegeschmack. So ging es auch Ingrid Cuypers. „Ich habe damals in den Geschäften einfach nichts gefunden, was mir gefiel“, sagt die 40-jährige Diplom-Kauffrau. Bereits als Kind fasziniert von Stoffen, Wolle und Farbe hat sie als Jugendliche ihre Kleidung deshalb kurzerhand selbst entworfen. Mittlerweile absolviert sie in der Schweiz eine Ausbildung …

„Umgarnt“ mit bunter Wolle Weiterlesen »

Consent Management mit Real Cookie Banner