Flachsmarkt 2013

Flachsmarkt rund um Burg Linn

2013-FM-dj-095

Schirmherrin Prof. Dr. Margret Wensky und Preisträger Dr. Christoph Reichmann

Bei den schlechten Wettervorhersagen für die Pfingsttage haben weniger Besucher den Weg zum Flachsmarkt gewählt. Die, die da waren, konnten in spürbar guter Stimmung den Markt genießen, der durch interessante neue und hochwertige Handwerker bereichert wurde.

Die zahlreichen Kinder hatten die Möglichkeit, ohne lange Wartezeiten in Ruhe die handwerklichen Mitmachangebote anzunehmen und ihre selbst gefertigten Produkte als Erinnerung zu behalten.

Aber auch alle Erwachsenen konnten das Markttreiben geniessen, sich die vielfältigen und einzigartigen Produkte ansehen, kulinarische Köstlichkeiten probieren und erlebnisreiche Stunden auf dem Flachsmarkt in Krefeld Linn verbringen.

Handwerkerehrung 2013

Wie in den Jahren zuvor wurde am Pfingstmontag wieder eine Anzahl Handwerker geehrt.
Diesmal stand die Auszeichnung unter dem Gesichtspunkt „Handwerker aus der Ferne“. Es kamen die Handwerker zur Bühne, die die weiteste Anreise zum Flachsmarkt nach Krefeld-Linn auf sich genommen hatten.

Insgesamt wurden 13 Handwerkerinnen und Handwerker geehrt, die zusammen mehr als 10.000 km bis zum Flachsmarkt nach Krefeld-Linn gereist sind.

  • Anke und Eugene Mc Kernan, Handweber aus Irland 1.300 km
  • Katharina Eder, Glasperlenkunst aus Mödling – Österreich 965 km
  • Paul Cleasby von der Firma Abbey Horn, Hornverarbeitung aus Carnforth – England 960 km
  • Johann Höll, Sattler aus Russbach – Österreich 830 km
  • Frau Vendula Melc, Schmiedearbeit aus Prag – Tschechien 760 km
  • Sabine Siegler, Kunstkeramik aus Siegsdorf 745 km
  • Jens Höpke, Leben in Bronze aus Mittenwald 740 km
  • Karl M. Riedel, Drehleierbau aus Burghausen 705 km
  • Heinz Erdweg, Unikatschmuck aus Untergriesbach 700 km
  • Günter und Niki Hermans, Gefäßkeramik aus Mitterskirchen 680 km
  • Hermann Ritterswürden, Glasbläser aus Zwiesel 675 km
  • Peter Gwerder-Suter, Holzkettenschnitzer aus Brunnen – Schweiz 670 km
  • Nina und Stephen Thorp, Glasbläser aus Weißenfeld 650 km