Malkunst ganz ohne Farbe

Ob Kleidung, Mobiliar oder Gegenstände des täglichen Bedarfs – in vergangenen Jahrhunderten gab es eine simple Faustregel, die in allen Lebensbereichen Geltung hatte: Je aufwändiger die Verzierung, desto reicher war der Besitzer. „So war auch graviertes Glas anfänglich lediglich den Adelshäusern vorbehalten, erst in den 1950er Jahren hielt derart verziertes Glas Einzug in die bürgerlichen …

Malkunst ganz ohne Farbe Weiterlesen »